Geschäfts- und Stornierungsbedingungen

Buchungsverfahren

  • Um Ihren Aufenthalt fest zu buchen, müssen Sie den Gesamtpreis auf das angegebene Bankkonto einzahlen.
  • Die Unterkunft kann ausschließlich von der in der Buchung angeführten Anzahl von Personen belegt werden.
  • Die Kurtaxe beträgt täglich 1 € pro Person und wird bei der Ankunft entrichtet.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Der Mindestaufenthalt beträgt: 2 Übernachtungen in der Vor- und Nachsaison, 2 Übernachtungen in der Zwischensaison, 7 Übernachtungen in der Hauptsaison und 4 Übernachtungen zu Ostern. Saison 2018:
    • Vor- und Nachsaison: 6. Januar – 25. März / 2. April – 25. Mai / 22- September – 7. Dezember
    • Zwischensaison: 1. Januar – 5. Januar / 26. Mai – 6. Juli / 25. August – 21- September / 8. Dezember – 31. Dezember
    • Hochsaison: 7. Juli – 24. August
    • Ostern: 26. März – 1. April
  • Zuschlag für Bettwäsche und Handtücher: 6 € pro Person.
  • Ein Gitterbett für Kinder bis zu zwei Jahren wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Für weitere Gitterbetten wird ein Zuschlag von 6 € verrechnet und sie müssen im Voraus angefordert werden.
  • Wenn Sie ein Zustellbett benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter info@fernwehdeltadelebre.com.
  • Für den zusätzlichen Reinigungsservice werden täglich 60 € verrechnet.
  • Wenn Sie den Wäscheservice buchen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@fernwehdeltadelebre.com.
  • Haustiere sind nicht gestattet.

 

Stornierungen:

  • Erfolgt die Stornierung bis 15 Tage vor dem Anreisedatum, wird der bezahlte Preis einschließlich der gebuchten Extras zurückerstattet.
  • Erfolgt die Stornierung innerhalb von 14 Tagen vor dem Anreisedatum, wird die Hälfte des bezahlten Preises und 100% der gebuchten Extras zurückerstattet.
  • Erfolgt die Stornierung 7 oder weniger Tage vor dem Anreisedatum, wird die geleistete Zahlung nicht zurückerstattet.
  • Stornierungen aufgrund höherer Gewalt: Es wird die gesamte bei der Buchung geleistete Zahlung zurückerstattet.

Umstände höherer Gewalt:

  • Plötzlicher Tod oder schwere Erkrankung des Gastgebers, des Gastes oder eines unmittelbaren Familienangehörigen (Ehe- oder Lebenspartner, Kinder, Eltern, Vormünder, Großeltern, Geschwister) nach erfolgter Buchung.
  • Schwere Verletzungen des Gastgebers nach erfolgter Buchung, die es ihm unmöglich machen, die Gäste zu empfangen.
  • Naturkatastrophen oder äußerst widrige Witterungsverhältnisse, die nach erfolgter Buchung das Reiseland oder das Herkunftsland betreffen.
  • Von den zuständigen nationalen oder internationalen Behörden nach erfolgter Buchung angeordnete Reisebeschränkungen oder erhöhte Sicherheitsmaßnahmen.
  • Von einer verlässlichen nationalen oder internationalen Institution nach erfolgter Buchung gemeldeter Ausbruch einer Epidemie bzw. Seuche.
  • Schwere Schäden oder Wartungsprobleme im Haus, die es dem Gastgeber unmöglich machen, einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.

 

Buchungsverfahren

  • Um Ihren Aufenthalt fest zu buchen, müssen Sie den Gesamtpreis auf das angegebene Bankkonto einzahlen.
  • Die Aktivitäten müssen mindesten 1 Woche im Voraus gebucht werden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Etwaige Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten müssen im Voraus bekannt gegeben werden.

 

Stornierungen:

  • Erfolgt die Stornierung bis 7 Tage vor dem Anreisedatum, wird der gesamte für die Aktivitäten bezahlte Betrag zurückerstattet.
  • Erfolgt die Stornierung bis 3 Tage vor dem Anreisedatum, wird der Hälfte für die Aktivitäten bezahlte Betrag zurückerstattet.
  • Stornierung 24 Stunden vor der Aktivität: Der gesamte für die Aktivität bezahlte Preis wird einbehalten.
  • Stornierungen aufgrund höherer Gewalt: Es wird die gesamte bei der Buchung geleistete Zahlung zurückerstattet.

Umstände höherer Gewalt:

  • Plötzlicher Tod oder schwere Erkrankung des Gastgebers, des Gastes oder eines unmittelbaren Familienangehörigen (Ehe- oder Lebenspartner, Kinder, Eltern, Vormünder, Großeltern, Geschwister) nach erfolgter Buchung.
  • Schwere Verletzungen des Gastgebers nach erfolgter Buchung, die es ihm unmöglich machen, die Gäste zu empfangen.
  • Naturkatastrophen oder äußerst widrige Witterungsverhältnisse, die nach erfolgter Buchung das Reiseland oder das Herkunftsland betreffen.
  • Von den zuständigen nationalen oder internationalen Behörden nach erfolgter Buchung angeordnete Reisebeschränkungen oder erhöhte Sicherheitsmaßnahmen.
  • Von einer verlässlichen nationalen oder internationalen Institution nach erfolgter Buchung gemeldeter Ausbruch einer Epidemie bzw. Seuche.
  • Schwere Schäden oder Wartungsprobleme im Haus, die es dem Gastgeber unmöglich machen, einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.

 

Buchungsverfahren

  • Um Ihren Aufenthalt fest zu buchen, müssen Sie den Gesamtpreis auf das angegebene Bankkonto einzahlen.
  • Die Aktivitäten müssen mindesten 3 Wochen im Voraus gebucht werden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Über etwaige gesundheitlichen Beschwerden muss im Voraus informiert werden.

 

Stornierungen:

  • Erfolgt die Stornierung bis 14 Tage vor dem Anreisedatum, wird der gesamte für die Aktivitäten bezahlte Betrag zurückerstattet.
  • Erfolgt die Stornierung bis 7 Tage vor dem Anreisedatum, wird der Hälfte für die Aktivitäten bezahlte Betrag zurückerstattet.
  • Stornierung 24 Stunden vor der Aktivität: Der gesamte für die Aktivität bezahlte Preis wird einbehalten.
  • Wenn die Wetterbedingungen die Aktivität unmöglich machen, wird der bezahlte Preis zur Gänze zurückerstattet.
  • Stornierungen aufgrund höherer Gewalt: Es wird die gesamte bei der Buchung geleistete Zahlung zurückerstattet.

Umstände höherer Gewalt:

  • Plötzlicher Tod oder schwere Erkrankung des Gastgebers, des Gastes oder eines unmittelbaren Familienangehörigen (Ehe- oder Lebenspartner, Kinder, Eltern, Vormünder, Großeltern, Geschwister) nach erfolgter Buchung.
  • Schwere Verletzungen des Gastgebers nach erfolgter Buchung, die es ihm unmöglich machen, die Gäste zu empfangen.
  • Naturkatastrophen oder äußerst widrige Witterungsverhältnisse, die nach erfolgter Buchung das Reiseland oder das Herkunftsland betreffen.
  • Von den zuständigen nationalen oder internationalen Behörden nach erfolgter Buchung angeordnete Reisebeschränkungen oder erhöhte Sicherheitsmaßnahmen.
  • Von einer verlässlichen nationalen oder internationalen Institution nach erfolgter Buchung gemeldeter Ausbruch einer Epidemie bzw. Seuche.
  • Schwere Schäden oder Wartungsprobleme im Haus, die es dem Gastgeber unmöglich machen, einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.

 

Buchungsverfahren

  • Um Ihren Aufenthalt fest zu buchen, müssen Sie den Gesamtpreis auf das angegebene Bankkonto einzahlen.
  • Die Aktivitäten müssen mindesten 1 Woche im Voraus gebucht werden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Über etwaige gesundheitlichen Beschwerden muss im Voraus informiert werden.

 

Stornierungen:

  • Erfolgt die Stornierung bis 14 Tage vor dem Anreisedatum, wird der gesamte für die Aktivitäten bezahlte Betrag zurückerstattet.
  • Erfolgt die Stornierung bis 3 Tage vor dem Anreisedatum, wird der Hälfte für die Aktivitäten bezahlte Betrag zurückerstattet.
  • Stornierung 24 Stunden vor der Aktivität: Der gesamte für die Aktivität bezahlte Preis wird einbehalten.
  • Wenn die Wetterbedingungen die Aktivität unmöglich machen, wird der bezahlte Preis zur Gänze zurückerstattet.
  • Stornierungen aufgrund höherer Gewalt: Es wird die gesamte bei der Buchung geleistete Zahlung zurückerstattet.

Umstände höherer Gewalt:

  • Plötzlicher Tod oder schwere Erkrankung des Gastgebers, des Gastes oder eines unmittelbaren Familienangehörigen (Ehe- oder Lebenspartner, Kinder, Eltern, Vormünder, Großeltern, Geschwister) nach erfolgter Buchung.
  • Schwere Verletzungen des Gastgebers nach erfolgter Buchung, die es ihm unmöglich machen, die Gäste zu empfangen.
  • Naturkatastrophen oder äußerst widrige Witterungsverhältnisse, die nach erfolgter Buchung das Reiseland oder das Herkunftsland betreffen.
  • Von den zuständigen nationalen oder internationalen Behörden nach erfolgter Buchung angeordnete Reisebeschränkungen oder erhöhte Sicherheitsmaßnahmen.
  • Von einer verlässlichen nationalen oder internationalen Institution nach erfolgter Buchung gemeldeter Ausbruch einer Epidemie bzw. Seuche.
  • Schwere Schäden oder Wartungsprobleme im Haus, die es dem Gastgeber unmöglich machen, einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.

 

Buchungsverfahren

  • Um Ihren Aufenthalt fest zu buchen, müssen Sie den Gesamtpreis auf das angegebene Bankkonto einzahlen.
  • Die Aktivitäten müssen mindesten 2 Wochen im Voraus gebucht werden.

 

Stornierungen:

  • Erfolgt die Stornierung bis 7 Tage vor dem Anreisedatum, wird der gesamte für die Aktivitäten bezahlte Betrag zurückerstattet.
  • Erfolgt die Stornierung bis 3 Tage vor dem Anreisedatum, wird der Hälfte für die Aktivitäten bezahlte Betrag zurückerstattet.
  • Stornierung 24 Stunden vor der Aktivität: Der gesamte für die Aktivität bezahlte Preis wird einbehalten.
  • Stornierungen aufgrund höherer Gewalt: Es wird die gesamte bei der Buchung geleistete Zahlung zurückerstattet.

Umstände höherer Gewalt:

  • Plötzlicher Tod oder schwere Erkrankung des Gastgebers, des Gastes oder eines unmittelbaren Familienangehörigen (Ehe- oder Lebenspartner, Kinder, Eltern, Vormünder, Großeltern, Geschwister) nach erfolgter Buchung.
  • Schwere Verletzungen des Gastgebers nach erfolgter Buchung, die es ihm unmöglich machen, die Gäste zu empfangen.
  • Naturkatastrophen oder äußerst widrige Witterungsverhältnisse, die nach erfolgter Buchung das Reiseland oder das Herkunftsland betreffen.
  • Von den zuständigen nationalen oder internationalen Behörden nach erfolgter Buchung angeordnete Reisebeschränkungen oder erhöhte Sicherheitsmaßnahmen.
  • Von einer verlässlichen nationalen oder internationalen Institution nach erfolgter Buchung gemeldeter Ausbruch einer Epidemie bzw. Seuche.
  • Schwere Schäden oder Wartungsprobleme im Haus, die es dem Gastgeber unmöglich machen, einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.